Leichenfundortreinigung / Tatortreinigung

 
 
Bedeutet was?

Dieses Aufgabengebiet beschreibt ein Verfahren, das eine besonders intensive Desinfektion und Reinigung nach Todesfällen erforderlich macht.

In der Regel wird eine Desinfektionskette gebildet bestehend aus, der Schädlingsbekämpfung, der Geruchsneutralisation, der fach- und sachkundigen Beförderung / Entsorgung gem § 53 des Kreislaufwirtschaftsgesetz (KrWG) gemeldeter Abfallbeförderer, der Entrümpelung von beaufschlagten Einrichtungsgegenständen und diverser Abrissarbeiten.

Wann wir diese erforderlich?

o nach Todesfällen durch Verbrechen,Unfällen oder ungeklärter Todesursache
o zur Beseitigung von Spuren z.B. Gerüche,Leichenausscheidungen oder Blut

Unsere Auftraggeber sind?

o Angehörige
o Hausverwaltungen
o Vermieter
o Behörden